Diotima Verlag - Banner

Diotima Verlag
Marion Bergmann

Wuppertal

Unternehmensgeschichte:

Der Diotima Verlag (gegründet im Januar 2014) ist ein Inhaberin-geführter unabhängiger Kleinverlag. Sein Schwerpunkt liegt auf Lyrik und Belletristik.

Die Bücher können über den Buchhandel oder andere Distributoren bestellt werden. Innerhalb Deutschlands ist hier der Versand kostenfrei.

Die Inhaberin ist selbst Autorin. Seit der Übernahme der Verlagsrechte für ihre Bücher vertreibt sie diese unter anderen auch im Diotima Verlag.

Sie ist seit 2016 Kooperationspartnerin im Projekt „Sternenblick“ und Mitherausgeberin der Anthologie „Brechungswellen“.

Philosophie:

Der Verlagsname verweist an sich sowohl auf Hölderlin, wie auch auf Platon.
In dieser Tradition ist der Diotima Verlag lyrisch und prosaisch dem Schöngeistigen verpflichtet.
Der Verlag übernimmt das Lektorat und ist an einer guten Zusammenarbeit mit seinen Autoren im Sinne eines Joint Ventures interessiert. Das finanzielle Risiko hierbei liegt gemäß der Fairness allein beim Verlag.


Aktuelle Veranstaltung:

Lesung und Ausstellung von Viktor Nono zu seinem neuen Buch: Zwei Seelen - Eine Faust-Interpretation in einhundertfünfunddreißig Bildern

Sonntag, den 30. April 2017
15:00 bis 17:00 Uhr          

Bild 5_000122_170423
41466 Neuss
Gerhard-Hoehme-Allee 1
Schloss Reuschenberg * Ausstellung vom 05.03.2017 bis Ende Mai 2017

Im Rahmen der fast dreimonatigen Ausstellung
"Sic tempura mutantur - So ändern sich die Zeiten"
präsentiert Viktor Nono seine neuen Bücher "Zwei Seelen" und "Von der Vergeblichkeit der Liebesmüh".

Eine Liaison von Kunst und Literatur